Fandom


war eine Redliche der ersten Generation.

KarriereBearbeiten

Detles tauchte 2001/02 bei dem Lycos- Ableger Tripod auf und verschwand mit der Geschäftsaufgabe 2009. Ihre Seite war danach noch bis etwa 2014 bei einem Lycos- Resteverwerter abrufbar und wurde dann endgültig gelöscht. Der Link zu dem Resteverwerter, den Johannes Kaplan 2014 auf seiner Wordpress- Seite gelegt hat, führt seitdem ins Leere. Das Kapitel Detles in der Geschichte der Redlichen kann damit als dauerhaft abgeschlossen angesehen werden.

StilBearbeiten

Detles präsentierte sich als naives kleines Mädchen ähnlich Delphine Lieblich und Nichri's Heimseite. Dazu benutzte sie zeitweise auch das redliche Konterfei von Delphine Lieblich. Ihre Spezialität war die Behauptung, ganz offen auf Männerfang zu sein und einen wohlhabenden älteren Herrn zu suchen, der sie heiraten solle, um ihre redlichen Missionsreisen zu finanzieren. Der Name Detles erinnert deutlich an den männlichen Vornamen Detlef mit den bekannten Anspielungen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.