Fandom


empfängt den redlichen Besucher mit dem schönen Satz I'm Jesus, LOL . Ansonsten beschränkt sich der Inhalt der Seite auf Bruchstücke und Webruinen. Die Seite [1] ist bei dem Südsee- Schrottinsel-Provider .de.tl eingestellt.

WerdegangBearbeiten

Nach den Eintragungen im Gästebuch zu urteilen, dürfte die Löbliche Heimseite 2003 aufleine gegangen sein und seitdem wohl nicht mehr aufdatiert worden sein- sie zeigt sich bis heute im bruchstückhaften Zustand ihrer Entstehungszeit und die letzten Besucher haben sich 2016 im Gästebuch eingetragen. Alle löblichen Verknüpfungen auf der Seite führen heute (September 2018) ins Leere, sie dürften seit mehr als zehn Jahren nicht mehr aktualisiert worden sein.

StilBearbeiten

Von Stil kann hier nicht die Rede sein- die gesamte Löbliche Heimseite besteht aus unzusammenhängenden Bruchstücken. Als eine Art roter Faden ist lediglich zu erkennen, dass der Einsteller der Seite ursprünglich die Absicht gehabt zu haben scheint, Gottfried Hanninger und das Neue Christentum als Betrüger hinzustellen- so will der Betreiber die wahre Identität von Gottfried Hanninger erkannt haben: Der Link, mit dem er seine Behauptung belegen will, führt allerdings ins Leere. Auch die anderen Behauptungen über Hanninger, das Neue Christentum und andere Redliche sind so grobschlächtige Propaganda, dass der eigentliche Zweck der Seite schnell erkennbar sein dürfte. Hanninger und das ihm damals nahe stehende "Neue Christentum" wollten sich hier selbst als Verfolgte inszenieren, um damit Besucher auf ihre Seiten zu locken.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.