Fandom


will einer der Redlichen sein, die die "Arche Internetz" betreiben.. Auf der Arche Internetz ist er seit 2015 Moderator, bei der "Bibeltreuen Jugend" ist er als "Löblicher Brettbesucher" beteiligt und beim "Redlichen Netzwerk" ist er ebenfalls wie bei der Arche Internetz Moderator.​ Darüber hinaus betreibt Drechsler noch eine eigene knorkante Heimseite (Eigenbezeichnung) [1] . Drechsler gibt außerdem offen seine E-Mail- Adresse an, nämlich dr.waldemar.drechsler@gmx.ch. Das kann als Hinweis darauf gedeutet werden, dass Drechsler bzw, sein Erfinder Schweizer ist oder an der Schweizer Grenze wohnt und Zugang zum Zwischennetz über einen Schweizer Provider hat.

SchreibstilBearbeiten

Dr. Drechslers Schreibstil ist besonders auffällig, er redet jeden Unredlichen  und Redlichen mit "Hochgeehrte/r" an und verwendet Ausdrücke wie "Sackerlot" , "Potzdonnerknipsel" oder "Feurio", die an Schriftsteller wie Otfried Preußler, Michael Ende und Felix Graf Lucker erinnern. Diese Schriftsteller waren ja bekannt für ihren kindertümelnden Stil-

Ansehen bei den anderen RedlichenBearbeiten

Dr. Drechsler behauptet von sich, besonderen Respekt und besondere Verehrung als herausragende Persönlichkeit der redlichen Stzene zu genießen, wie alle Mods/Admins bei der Arche Internetz.

TätigkeitenBearbeiten

Von sich selbst behauptett Dr. Drechsler, er sei Zahnarzt, ehemaliger FIFA-Funktionär, CEÜV- Chef und Philosoph. Unter CEÜV ist laut Drechslers Angaben ein Christlicher Erprobungs- und Überwachungs- Verein zu verstehen (mit Drechsler als Vorsitzendem, Generalsekretär und einzigem Mitglied), der sich für mehr Zensur im weltweiten Gewebe einsetzt. Und Holzfäller will er ebenfalls gewesen sein- ein Zusammenhang mit den anderen Tätigkeiten ist hier nicht erkennbar.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.