Fandom


Allgemein Bearbeiten

Emelie (auch Emilie) Leid will eine Redliche sen, die behauptet. als die persönliche Assistentin von Walter Stengel tätig gewesen zu sein, den sie auch als Mentor ansieht.

Charakteristik Bearbeiten

Leid fällt auf durch ein überhebliches Auftreten und die häufige Verwendung gewollt schwülstiger Floskeln, die an den bei Ralf Kauka, dem Herausgeber der früheren Kinderzeitschrift "Fix & Foxi" üblichen Stil erinnern.. Beispiel: "O, welch Schande! Ein weiteres Plauderbrett, dass von Ketzern geaxtet wurde! Nun werde ich sie missionieren und wieder auf den rechten Pfad bringen! Amen, emi" Leid war bekannt dafür, ihre Auftrittsorte ständig zu wechseln, und tauchte auch außerhalb der redlichen Szene in "Hexen"- Foren auf. Sie behauptete, im Auftrag des Walter Stengel tätig zu sein. Darauf deutet eien Eintragung von Leid in die Homepage von Stengel hin "Sehr geehrter Herr Stengel, melde mich wie besprochen. Alles ist gelaufen, wie geplant. Der HERR stand uns bei. Amen, emi".

Verhältnis zu Walter Stengel Bearbeiten

Leid gilt vielfach als identisch mit Stengel Dafür spricht das Argument, dass Leid ständig im Umkreis Stengels auftrat. Eine nähere Untersuchuing ist allerdings schwer, da der Textstil schwer verglichen werden kann, und viele Beiträge Leids nicht hinreichend genau datiert sind.

Leid wurde vorgeworfen, ein Mitglied der AAI als "Pisser" diffamiert zu haben, und seitdem (2015) war sie kaum noch in redlichen oder Unredlichen Foren aktiv. Bis etwa Ende 2017 tauchte sie noch sporadisch im "Brett" und im Ersatzforum der guten Menschen auf und hat dann ihre Tätigkeit ganz eingestellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.