Fandom


war ein Klamottenkomiker, der sich als Trittbrettfahrer bei den Geocities- Redlichen mit durchschlängelte.

KarriereBearbeiten

Freiherz tauchte Anfang der 2000er Jahre bei Geocities auf und verschwand mit der Geschäftsaufgabe 2009. Seine Seite findet sich aber noch in einem US- Internetarchiv und ist über einen Link bei Johannes Kaplan erreichbar.

StilBearbeiten

Freiherz präsentiert bis heute eine typische Anfängerseite im unverkennbaren Stil von MS Frontpage 1.0- vor einem Hintergrund Marke Küchentapete ein dürftiger Text in Times New Roman, ein Foto des ziemlich dümmlich aus der Wäsche glotzenden "Künstlers, ein Kreuz als Wackelgif und einige ruinenhafte Unterseiten ohne viel Inhalt.

Auffällig ist aber die Angewohnheit des "Künstlers", die Absätze seiner Texte mit deutlich größeren fetten Anfangsbuchstaben zu versehen, die aus dem Text deutlich hervorstechen.>Und wenn man diese Anfangsbuchstaben in einer Spalte liest, rgeben sich so bemerkenswerte Texte wie F U C K Y O U oder F K U B I T C H .

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.