Fandom


(auch Walter Gruber ohne H geschrieben)ist ein angeblicher österreichischer Unternehmer, der auf seiner redlichen Heimseite [1] als UInterstützer der angeblichen Bewegung Bibeltreue Jugend auftritt. Gruber gibt an, Träger des Titels Kommerzialrat zu sein. Gruber behauptet, einer der maßgeblichen Finanziers des Johann- Böse- Privatgymnasiums (Inh. Lazarus Steiner) zu sein.

KarriereBearbeiten

Gruber vermeidet sorgfältig alle Angaben über die Entstehung seiner christlichen Heimseite, so dass eine Ermittlung der Geschichte seiner Webpräsenz bisher (Stand November 2018) nicht möglich war. Die Seite dürfte aber etwa 2017/ 18 im Umfeld der angeblichen Bewegung Bibeltreue Jugend einstanden sein, wie schon die URL deutlich verrät.

StilBearbeiten

Gruber pflegt ein eitel- selbstgefälliges Auftreten, wie es in dieser extremen Art selbst bei Redlichen ungewöhnlich ist- er redet ständig in sämig- überheblichem Ton von seiner harten Jugend und seinem Geschäftserfolg, den er seiner Frömmigkeit zu verdanken behauptet. Gruber zitiert gern Bibelsprüche, die er allerdings häufig verfälscht oder verstümmelt, um sie dann im Sinne der "Redlichen" neu zu deuten. Besonders gerne zitiert er Stellen des Alten Testaments, die die Anwendung roher Gewalt gegenüber Kindern und "Weibern" rechtfertigen sollen. Optisch ist Grubers Seite bis auf die Verwendung der Schrift "Arial" eindeutig auf dem Niveau von Frontpage 1.0 (um 1995) stehengeblieben, aber diese Gestaltung dürfte bewusst gewählt worden sein, um Grubers Rückständigkeit darzustellen. Gruber textet außerdem auf seiner "christlichen Seite" langatmig über Geldgeschäfte ab- ein Auftreten, das deutlich an die real existierenden Zeugen Jehovas erinnert und an den bekannten Ausspruch von Friedrich Engels über seine Landsleute aus dem Bergischen Land: Sie reden vom HErrn, aber sie meinen Kattun!

VerschiedenesBearbeiten

Gruber behauptet, Betreiber einer Walther Gruber Stiftung zu sein, die Entwicklungsprojekte in Afrika bei den armen Negerlein fördere und mit redlichen Politikern zusammenarbeite. Diese Behauptung illustriert er mit einem Foto des bekanntlich extrem korrupten Ex- Diktators von Simbabwe, Robert Mugabe [2].

Als Netzmeister der redlichen Heimseite wird ein gewisser Hansi Gruber angegeben. Der Hyperlink unter diesem Namen führt auf das Plauderbrett der Bibeltreuen Jugend.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.